WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN

Unsere Herzensprojekte

 

Eines unserer Kernziele ist, neben dem Spaß am Tauchen, der Umweltschutz – sowohl unter Wasser als auch an Land. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, unsere natürliche Umwelt zu erhalten damit auch folgende Generationen sich noch daran erfreuen können.

Wir pflegen daher langjährige Partnerschaften mit verschiedenen Umweltschutzorganisationen und betreiben unser eigenes Open Ocean Science Center vor Ort.

Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Projekten haben, freuen wir uns sehr auf den Austausch mit Ihnen. Bei Interesse erklären wir auch gern alle Projekte vor Ort und laden Sie ein, an verschiedenen Aktionen teilzunehmen.

Open Ocean Science Center

Durch unsere Leidenschaft für die Ozeane ist auch ein großes Gefühl der Verantwortung erwachsen.

Aus diesem Grund geben wir der meeresbiologischen Forschung ein Zuhause und unterstützen viele Universitäten in ihren Arbeiten und assistieren bei der Ausbildung ihrer Studenten. Universitäten aus Stuttgart, Wien, Münster, Glasow, Hull und Neuchantel waren schon bei uns wiederholt zu Gast.

Direkt an der Basis sind die Räumlichkeiten des Centers angeschlossen, so das Sie bei Ihrem Besuch diese auch gerne besuchen können.

Das Open Ocean entwickelt auch sogenannte Citizen Science Programme, an denen auch interessierte Taucher sich beteiligen können.

EECAA Egyptian Environmental Conservation and Awareness Association

2017 hat Aquanautic Dahab hat eine NGO (Non Governmental Organisation) gegründet.

Das Ziel der Egyptian Environmental Conservation and Awareness Association (EECAA) ist die umfangreiche Aufklärung über Themen des Meeres- und Umweltschutzes. Zusammen mit dem Open Ocean unterstützen wir wissenschaftliche Arbeiten und bemühen uns um Grundlagenforschung.

Ein weiterer Grundpfeiler sind praktische Projekte zur Müllbeseitigung wie Clean Ups unter- und über Wasser. Viele kleine Schritte, die helfen sollen unsere Umwelt zu verbessern.

Ghost Fishing

 

Aquanautic Dahab unterstützt seit Jahren die Hilfsorganisation „Ghost Fishing“, die sich intensiv um die Beseitigung alter, unkontrolliert im Meer herumtreibender Fischernetze bemüht.